Herzlicher Dank an alle Pflegeflächen-Paten!

 

Im Frühsommer 2022 hat der Gemeinderat von Seelbach/Bettgenhausen aufgrund knapper Haushaltsmittel und zur Entlastung der Gemeindearbeiter beschlossen, geeignete Flächen der Ortsgemeinde an Paten zu vergeben, die diese ehrenamtlich pflegen.

Die Resonanz auf diese Aktion war herausragend: innerhalb kürzester Zeit konnten viele Flächen an interessierte Bürgerinnen und Bürger vermittelt werden. Das Dorfbild hat sich seitdem positiv entwickelt – durch gepflegte Sitzmöglichkeiten, sauber geschnittene Hanglagen und gemulchte Wegränder. Insgesamt werden mittlerweile gut ein Drittel der anfallenden Arbeiten durch ehrenamtliche Paten erledigt. Dafür an alle, die sich engagieren, ein herzliches Dankeschön!

Noch sind einige Flächen zu vergeben. Wer auch Teil dieser gemeinsamen Dorfaktion werden möchte, schaue einmal unter Patenschaft für Pflegeflächen: Hier findet sich eine Aufzählung der Flächen und weitere Informationen. Selbstverständlich stehen die Ortsbürgermeisterin Anke Klein sowie der Gemeinderat als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wie immer gilt auch hierbei: Gemeinsam für unser Dorf schaffen wir mehr!

BEITRÄGE NACH JAHREN

 

Alle Beiträge aus der Gemeinde sind über das Kategoriemenü auswählbar.

Am Weihnachtshüttchen | Foto: Yvette Schäck

Am Weihnachtshüttchen | Foto: Yvette Schäck

BILDERGALERIEN

Auf den folgenden Seiten finden Sie ein große Auswahl an historischem und aktuellen Bildmaterial aus unserer Gemeinde. Viel Spaß beim Stöbern.

 Die Bahnhofstraße | Foto: Wilfried Klein

Die Bahnhofstraße | Foto: Wilfried Klein

DIE ORTSGEMEINDE SEELBACH

Das Leben in unserer Gemeinde ist vielfältig und wir können auf eine lange Ortsgeschichte zurückblicken. Alle Informationen zu unseren Orten finden Sie auf den folgenden Seiten.

Blick auf Seelbach und Bettgenhausen im Sommer | Foto: Burkhard Schäck

Seelbach-Bettgenhausen | Foto: Burkhard Schäck

WANDERN UND NATUR

Verschiedene Wanderwege führen an Seelbach vorbei. Unsere wunderschöne Landschaft lädt zum Entspannen und zu einer Wanderung in der Natur ein.

WANDERN IN SEELBACH

Der Hauptwanderweg II
(Adolf-Weiß-Weg)
Blick vom Seelbacher Feld auf den Manchertskopf | Foto: Yvette Schäck

Blick vom Seelbacher Feld auf den Manchertskopf
Foto: Yvette Schäck

UNSER WALD

Seelbach liegt im Herzen des Westerwalds. Der Wald spielte in der Region schon immer eine wichtige Rolle. Die folgenden Seiten erzählen die Geschichte unseres Waldes.

1. Juni 1984 | Letzter Betriebstag im Reisezugverkehr

01. Juni 1984 | Letzter Betriebstag im Reisezugverkehr
Limburg – Altenkirchen | Foto: Günter Tscharn, Troisdorf

BAHNHOF FLAMMERSFELD IN SEELBACH

Der Bahnhof Flammersfeld in Seelbach kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Über viele Jahrzehnte war dieser Dreh- und Angelpunkt in der Region und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner