Datenschutz

Impressum

DAS SIND WIR

Grafikelement Unterstrich

Bettgenhausen 1958

 

Bilder aus dem Nachlass von Robert Burkhardt

BETTGENHAUSEN

DÖRFLICHE BAUKULTUR 1958

Icon Ähre

Mit Klick auf die Bilder werden diese vergrößert.

Die folgenden Bilder sind aus dem Nachlass von Robert Burkhardt.

Geboren in Berlin am 28. Juli 1893, zog er nach dem zweiten Weltkrieg nach Altenkirchen, dem Geburtsort seiner Frau und unterrichtete von 1948 bis zu seiner Pensionierung am Altenkirchener Gymnasium. Im Jahre 1975 überließ er sein genau katalogisiertes Bildmaterial dem Kreis und gab damit einen Anstoß zur Einrichtung des Kreisarchivs. Robert Burkhardt verstarb am 3. Dezember 1977.

Der Kunstlehrer hatte ein sicheres Auge für die dörfliche Baukultur im Westerwald. Er dokumentierte sie zu einer Zeit, in der öffentliches und privates Interesse für dieses Thema nicht gegeben war. Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude galten als alltäglich. Einer Dokumentationspflicht sah man nicht als notwendig an.

Seine Bilder stammen aus den 1950er und 1960er Jahren. Bevorzugte Motive waren landschaftliche Einzelelemente (Bäume, Felsen, Aussichtspunkte), Dorfansichten, Wohngebäude (bevorzugt Fachwerkbau), Scheunen, Backhäuser, Brunnen und Kleindenkmäler aller Art.

In diesem Rahmen sind die folgenden Bilder von Bettgenhausen entstanden und heute zur Veröffentlichung auf dieser Internetseite vom Kreisarchiv Altenkirchen zu Verfügung gestellt.

Quellenangaben

KUNZ, Antonius: Robert Burkhardt (1893–1977) | Ein Auge für die Region

AKdia | Abgerufen am 27.05.2022 Creative Commons Namensnennung Lizenz

Identifizierung der Häuser | Irmhild und Siegmar Klein

 

Luftaufnahme Seelbach

SEELBACH | WIED

Das Leben in unserer Gemeinde ist vielfältig und wir können auf eine lange Ortsgeschichte zurückblicken. Alle Informationen zu Seelbach finden Sie auf den folgenden Seiten.

Luftaufnahme Seelbach

BILDERGALERIEN

Auf den folgenden Seiten finden Sie ein große Auswahl an historischem und aktuellen Bildmaterial aus unserer Gemeinde. Viel Spaß beim Stöbern.

Gruene Wiese Ortsansicht Seelbach

WANDERN UND NATUR

Verschiedene Wanderwege führen an Seelbach vorbei. Unsere wunderschöne Landschaft lädt zum Entspannen und zu einer Wanderung in der Natur ein.

Gruene Wiese Ortsansicht Seelbach

UNSER WALD

Seelbach liegt im Herzen des Westerwalds. Der Wald spielte in der Geschichte der Region schon immer eine wichtige Rolle. Die folgenden Seiten erzählen die Geschichte unseres Waldes.

Bahnhof Seelbach Flammersfeld mit einfahrendem Zug

BAHNHOF FLAMMERSFELD | SEELBACH

Der Bahnhof Flammersfeld | Seelbach kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Über viele Jahrzehnte war dieser Dreh- und Angelpunkt in der Region und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.