Hauptwanderweg Plus

„Wandern ist eine Tätigkeit der Beine – und ein Zustand der Seele.“
Josef Hofmiller (1872 – 1933), deutscher Schriftsteller und Nietzsche-Forscher

Haupwanderweg Plus Bad Honnef-Koblenz Abschnitt: Flammersfeld-Schöneberg Karte: Westerwaldverein

Haupwanderweg Plus Bad Honnef-Koblenz
Abschnitt: Flammersfeld-Schöneberg
Karte: Westerwaldverein

Der Hauptwanderweg Plus zwischen Bad Honnef und Koblenz gehört zu den alten Wegen durch den Westerwald und streckt sich über 125 km. Er ist einer der neun mit dem Prädikat „Besondere Wege“ bezeichneter Wanderweg des Westerwaldvereins. Vom Startpunkt bis zur Festung Ehrenbreitstein ist er durchgängig mit einem weißen Pluszeichen (+) auf schwarzem Grund ausgeschildert. Durch die Ortsgemeinde verläuft er großenteils zusammen mit dem Hauptwanderweg II „Adolf-Weiß-Weg“.

Der Abschnitt zwischen Flammersfeld und Schöneberg führt über Seelbach/Bettgenhausen durch offenes Gelände, abwechslungsreiche Landschaft und ausgedehnte Misch- und Nadelwälder. Der Brandweiher in Seelbach lädt zum Verweilen ein.

Flammersfeld war 1895 der erste staatlich anerkannte Luftkurort im Landkreis Altenkirchen, seine schöne St. Michael Kirche wurde um 1100 gebaut (romanische Basilika).
In einem hübschen Fachwerkhaus lebte der Genossenschaftsgründer und Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Hier übte er von 1848 bis 1852 das Amt des Bürgermeisters von Flammersfeld aus. Ein kleiner Lehrpfad und ein gut gepflegter Bauerngarten schmiegen sich gekonnt in das idyllische Bild. Das Wohnhaus, heute „Raiffeisenmuseum“, kann nach Vereinbarung besucht werden.

 

Quellenverzeichnis und ergänzende Links

Westerwaldverein: Hauptwanderweg Plus | Stand: 15.01.2017
URL: http://www.westerwaldverein.de/wanderwege/hauptwanderweg/plus/ | Abgerufen: 09. November 2017

GPS Wanderatlas: Westerwald-Hauptwanderweg von Bad Honnef nach Koblenz
URL: https://www.ich-geh-wandern.de/westerwald-hauptwanderweg-von-bad-honnef-nach-koblenz |
Abgerufen: 05. November 2017

Raiffeisenhaus Flammersfeld: „Genossenschaftsidee“ gehört zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit
URL: http://www.raiffeisenhaus-flammersfeld.de/index.php?id=raiffeisenmuseum0 | Abgerufen: 06. November 2017

Evangelische Kirche Flammersfeld: Geschichte der Kirche 
URL: http://www.ev-kirchengemeinde-flammersfeld.de/Geschichte-der-Kirchengemeinde | Abgerufen: 06. November 2017