Sanierung der Holzbachtalbahnstrecke hat begonnen

Die Sanierungsarbeiten haben begonnen: Wie hier bei Seifen wurden schon die Betontragwerke von Brücken demontiert. An ihre Stellen treten „gefälligere“ Varianten aus Stahl. © hak

Die Zukunft hat begonnen: Die Holzbachtal-Eisenbahnstrecke, einst im Besitz der Westerwaldbahn und somit eines Unternehmens des Kreises Altenkirchen, wird für die nächsten Jahrzehnte fit gemacht. Die Lappwaldbahn Service GmbH (LWS) als nicht mehr ganz so neuer Eigentümer hat sich aufgemacht, den rund 33 Kilometer langen Abschnitt zwischen Altenkirchen und Selters vom Schotterbett an aufwärts zu sanieren.

Weiterlesen