Wandern

„Laufen ist eines der ersten Dinge die ein Kind tun möchte und eines der Dinge, die man am schwersten aufgeben will. Laufen ist eine Bewegung die keine Turnhalle braucht. Es ist ein medizinisches Rezept ohne Medikament, es ist eine Gewichtskontrolle ohne Diät und eine Kosmetik, die man nicht chemisch beschreiben kann. Es ist ein Schlafmittel ohne Tablette, eine Psychotherapie ohne Analyse und ein Ferientag der fast nichts kostet. Außerdem trägt Wandern nicht zur Umweltverschmutzung bei, verbraucht fast keine Rohstoffe und ist hocheffektiv. Wandern ist bequem, es braucht meist keine besondere Ausrüstung. Es reguliert sich von selbst und ist kaum verletzungsträchtig. Laufen ist so natürlich wie Atmen.“
Aus „The Magic Of Walking“ von Aaron Sussman und Ruth Goode, 1967.

Foto: Burkhard Schäck

Foto: Burkhard Schäck

Der Mensch hat das Auto erfunden, das Fliegen erlernt und ist auf dem Mond spaziert, doch sein wesentliches Bestreben ist das Wandern. Kaum eine andere Freizeitbeschäftigung genießt eine größere Beliebtheit als das Wandern, denn es ist kinderleicht und kann im Prinzip jedermann.

In der Ortsgemeinde Seelbach findet sich eine Vielzahl an attraktiven und gut markierten Wanderwegen durch verwunschene Mischwälder, sonnige Wiesen, klare Bäche und Flüsse, …

 

westerwaldsteig
Westerwaldsteig
Etappe 13: Flammersfeld-Horhausen

wiedweg
Wiedweg
Etappe 03: Altenkirchen-Oberlahr

F1
Rundwanderweg F1
Start: Alter Bahnhof in Seelbach

II
Adolf-Weiß-Weg (Hauptwanderweg II)
Etappe 03: Flammersfeld-Herschbach

plus
Hauptwanderweg Plus
Abschnitt: Flammersfeld-Schöneberg